Romina Eggert
19. November 2004

Das Unions-Modell der Kopfpauschale plus Quatsch

Was lange währt wird nicht immer gut: Nach etlichem Hin und Her haben Merkel und Stoiber ihr Kompromiss-Modell für eine Kopfpauschale vorgestellt. Neben dem Faktum, dass das Modell für den gesundheitspolitischen Laien völlig unverständlich ist, bleibt die Kopfpauschale das, was sie ist: Unsolidarisch – Bürokratisch – Undurchschaubar.